Buchenbergschule / Schulleben / Kartoffelhof

Besuch auf dem Kartoffelhof

In der Lagerhalle
Befüllen eines Kartoffelsacks
Leonard mit der 1,5 kg Kartoffel

Anlässlichs des Themas im Heimat-und Sachunterricht wanderten die Klassen 3a und 3b mit Frau Heckert und Frau Schreckenhöfer nach Neunheim zu Anton Wagner.



Anton Wagner hat sich auf die Kartoffelanpflanzung und deren Ernte spezialisiert.

 

Insgesamt bewirtschaftet Anton Wagner 8,5ha mit Kartoffeln.
Zudem baut Herr Wagner Gerste, Weizen und Mais an.



Anton Wagner berichtete den Kindern wie der Anbau der Kartoffel funktioniert.

Mit seinen vielen Sorten sorgt er für reichlich Abwechslung in der Kartoffelernte.

 


Gelagert werden die Kartoffeln bei 4-5°C und bei einer relativen Luftfeuchte von 90% kann die Ernte sicher bis ins Frühjahr gelagert werden.

Das Lager von Anton Wagner fasst bis zu 200 Tonnen.

 


Die Kinder der 3a und 3b hatten viele Fragen zur Anpflanzung und Ernte der Kartoffel.


Auch die Frage, was bei dieser Ernte die schwerste Kartoffel war, konnte Anton Wagner beantworten.

 

Kartoffeln bis zu 1,5kg hat er dieses Jahr geerntet. Davon waren die Kinder reichlich beeindruckt.



Am Ende der Führung bekam jedes Kind verschiedene Sorten von Kartoffeln geschenkt.

Gemeinsames Klassenfoto

BBS - Aktuell

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Mitarbeiter/in gesucht

Kontakt

Buchenbergschule Ellwangen
Gemeinschaftsschule
Pestalozziweg 4
73479 Ellwangen

Tel.: 07961/84830
Fax: 07961/84837
buchenbergschule(at)ellwangen.de